Wetter Hagel, Regen und Sturm: Unwetterwarnung für Ostwestfalen-Lippe am Wochenende . Am Abend kommt ein Randtief auf uns zu, dabei sind wieder Sturmböen möglich. Hier müssen Sie heute Abend mit schweren Sturmböen rechnen. Update, 5.01 Uhr: In Mülheim an der Ruhr hatten zwei Insassen eines Autos großes Glück: Ein 25 Meter hoher Baum erwischte ihren fahrenden Wagen im hinteren Bereich. Begründet wurde die Entscheidung damit, dass eine sichere Abreise der Fans nicht gewährleistetwerden könne. In einigen Gemeinden kam es zu temporären Stromausfällen. Die Böen werden bei 90 bis 110 km/h liegen und damit deutlich schwächer als erwartet.". Betroffen war vor allem der Süden von NRW und dort besonders der Kreis Soest, zu dem auch Werl gehört. Update Dienstag, 7.25 Uhr:Es war wieder eine stürmische Nacht mit zum Teil schweren Sturmböen. 15.40 Uhr: Erste Schulen in NRW haben mit Blick auf Sturm Sabine bereits den Unterricht abgesagt. ❗#BMGKOE ist wegen des Sturms #Sabine abgesagt worden, da eine gesicherte Abreise der Fans nicht gewährleistet werden kann. Das ist der bisherige Höchstwert heute in NRW. Auf der A4 Richtung Köln zwischen Elsdorf und Kerpen geht ebenfalls nichts. Die Züge werden noch bis zu ihren Endbahnhöfen fahren, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Aufgrund der  Wetterprognosen beginnt die Qualifikation am Freitag schon um 15 Uhr (vorher: 18 Uhr), das offizielle Training schon um 13 Uhr (vorher: 15.30 Uhr). Urban rechnet damit, dass auch am Wochenende Bäume durch den heraufziehenden Sturm entwurzelt werden könnten. 11.12 Uhr: Eine heftige Sturmböe hat in der Nacht zu Dienstag einen Fleisch-Laster auf der B475 erfasst und in den Graben gedrückt. Auf den Autobahnen meldete der WDR landesweit um 6.23 Uhr 31 Kilometer Stau - vergleichsweise wenig an einem Montagmorgen. Der ausgelöste Unwetteralarm bedeutet für die Feuerwehren im Kreis Soest, dass die Einsatzkräfte die Gerätehäuser besetzen. Weil in den Wäldern wegen des Borkenkäferbefalls so viele noch frische Kahlflächen entstanden sind, waren die Sorgen vor erheblichen Auswirkungen des Sturmes im Vorfeld groß: "Die Bäume, die die neue Waldkante bilden, sind es nicht gewohnt, dass da der Sturm reingreift", erklärte Blaschke. (Für Details in die Länder klicken) /LDhttps://t.co/BDowgeQmTN. Update, 0.42 Uhr: Die beiden Insassen eines Autos in Mülheim/Ruhr hatten großes Glück: Beim Sturm ist am Sonntagabend ein 25 Meter hoher Baum auf den fahrenden Wagen gekracht. Einige große Städte wie Essen, Neuss oder Gelsenkirchen teilten bereits am Freitag mit, dass der Unterricht in allen ihren Schulen wegen der zu erwartenden Wetterlage ausfällt. Update, 19.28 Uhr: Die Polizei im Märkischen Kreis meldet sich vor dem Sturm Sabine mit einer wichtigen Warnung zu Wort. "Irgendwo in den Nachmittagstunden, gegen 14 oder 15 Uhr, wird das Personal vermutlich aufgestockt", erklärte ein Sprecher der Rettungsleitstelle. Wenn man dem Sturm etwas Positives abgewinnen will, dann den Zeitpunkt: "Da die stärksten Böen irgendwann zwischen Sonntag 20 Uhr und Montag 8 Uhr auftreten werden, werden nur wenige Menschen unterwegs sein", erklärt RTL-Meteorologe Christian Häckl.. Aber: Die Böen werden auch im schwächsten Fall ausreichen, um den Bahnverkehr Montagfrüh schwer zu beeinträchtigen. Wichtig: Darüber muss die Schule dann am Morgen informiert werden. Im Münsterland setzt zur Stunde starker Platzregen ein. Update, 7.01 Uhr: Mehr als 50 Einsatztrupps der Bahn sind alleine schon mit schwerem Gerät auf Reparaturzügen in NRW unterwegs, um Streckenabschnitte zu erkunden und ggf. Wegen Orkan Sabine erwartet der DWD, dass in der Nacht zum Montag durch das Unwetter in NRW Schäden verursacht und möglicherweise den Verkehr durcheinanderbringt. In Werl und Welver hob der Wind an einigen Häusern Ziegel vom Dach. Insgesamt seien am Sonntag und Montag 4000 Fluggäste vom Sturm betroffen gewesen - vorsorglich waren 13 Flüge von und nach München und London gestrichen worden. hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen. Die Regel ist ganz einfach: Die Eltern können selbst entscheiden, ob der Schulweg bei einem Wetterextrem zu gefährlich ist. Er rechne mit Windgeschwindigkeiten bis zu 120 Stundenkilometern. /FRhttps://t.co/i6DaWOf9pu. Der Verkehr läuft einspurigan der Stelle vorbei. Das Wetter in den kommenden Tagen wird ruhig, sonnig und warm. "Trotz Abschwächung des Sturmtiefs fährt die Polizei vereinzelt weiterhin Einsätze wegen Gefahrenstellen im gesamten Kreisgebiet", hieß es. Heute sind landesweit Gewitter mit kräftigem Regen weiterhin möglich. Einzig Morgennebel könnte den goldenen Herbst etwas trüben. 13.50 Uhr: Der Höhepunkt von Sturm Sabine soll in NRW am Montagmorgen überwunden sein. Diese betrifft die Suche nach dem zehnjährigen vermissten Mädchen Lia aus Menden. Spätestens jetzt gilt für alle, die nicht unbedingt etwas draußen zu suchen haben, im Haus zu bleiben! "Da die Werte morgen bei Nasskalten -2 bis +5 Grad liegen kann es in einem kräftigen Schauer auch Mal bis ins Flachland Flocken geben", so Stormchaser Sauerland. Von Sonntagabend um 20 Uhr bis heute früh um 5 Uhr sei es "nur zu 32 witterungsbedingten Einsätzen" gekommen. Wann diese Spiele nachgeholt werden, teile der Landesverband noch nicht mit. Sturm Sabine ist weg, aber es bleibt ungemütlich in NRW. Schwelm in Westfalen sollen am Montag geschlossen bleiben, wie die Behörden am Samstag mitteilten. In Iserlohn ist ein Baum auf einen Zug gestürzt. Die Höchstwerte sollen bei 3 bis 8 Grad, im östlichen Bergland um 1 Grad liegen. Update, 21.08 Uhr: Auch wenn es momentan den Eindruck macht, dassSturm Sabine in NRW nicht mehr weiter Fahrt aufnimmt: Die wirklich gefährliche Wetterlage kommt jetzt langsam in Deutschland an. In der Nacht zu Freitag ist ein Sturm durch die Region gezogen. Die Modellkarte zeigt für die Nacht von Sonntag auf Montag Windböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 130 km/h. NRW - Wie schlimm wird der Sturm am Wochenende? Update, 18.57 Uhr: Für die Feuerwehr Dortmund begann vor Sturm Sabine der Arbeitstag mit einem heftigen Einsatz am Hafen. Ab 23 Uhr wird es im Ruhrgebiet extrem ungemütlich. Wie schon in den vergangenen Wochen kommt ein Sturm (un-)pünktlich zum Wochenende und wird einmal über Deutschland hinwegfegen. Schließlich hegten die Beamten den Verdacht, dass der 33-Jährige stark alkoholisiert sein könnte. Zum Vergleich: Beim verheerenden Orkan Kyrill im Januar 2007 wurde die stärkste Böe in tiefen Lagen in Düsseldorf mit 145 Stundenkilometern registriert. So zum Beispiel auf der A45 zwischen Hagen und Hagen-Süd, wo Bäume auf die Fahrbahn gestürzt sind. Update, 21.17 Uhr: An vielen Hauptbahnhöfen in NRW sind Reisende gestrandet - allein 300 Fahrgäste am Bahnhof Hamm. Auch auf den Autobahnen kommt es immer wieder zu Sperrungen. Der Flughafen Düsseldorf meldet wetterbedingte Ausfälle, Fluggäste sind angehalten, sich bei ihrer Airline zu erkundigen, ob ihr Flug storniert wurde. Von dort werden sie zu den einzelnen Einsatzstellen geschickt, die in den Funkräumen der Gerätehäuser von der Leitstelle in Soest entgegen genommen werden. Vielerorts liegen allerdings Bäume auf den Straßen. Das sieht gefährlich aus #Sturm #Orkan #Sabine. Bei Kontakt der Oberleitung mit dem Zug kam es zu einer Flammenbildung. Nächste Woche sind sogar Schnee- und Graupelschauer möglich:. Glücklicherweise wurden bislang keine verletzten Menschen oder größere Schäden gemeldet. Unser Partnerportal sauerlandkurier.de berichten hier in einem News-Ticker für das Sauerland. Auch der Flughafen Köln/Bonn werde "sturmfest" gemacht. Februar, kein Unterricht an den städtischen Werner Schulen stattfinden. 11.00 Uhr: Sturm Sabine wird NRW in der Nacht von Sonntag auf Montag durchschütteln. Damit schließen sich die Gemeinden Städten wie Essen, Neuss und Gelsenkirchen an, die sich dafür bereits am Freitag entschieden hatten. Zwar gab es Verletzte, über Todesopfer wurde jedoch zunächst nichts bekannt. Reisende sollten sich vorab informieren. Update, 2.45 Uhr: Das Sturmtief Sabine beschäftigte im Kreis Soest laut aktuellen Informationen bis Mitternacht 1085 Einsatzkräfte der Feuerwehr und etwa 80 Kräfte der Hilfsorganisation. In den meisten Fällen hatten es die Einsatzkräfte mit umgestürzten Bäumen zu tun. Update, 20.23 Uhr: Derzeit herrscht im Kreis Soestdie Ruhe vor dem nächsten Sturm: „Im Moment ist es still“, sagte Dirk Behrens vom Presseteam der Feuerwehren im Kreis Soest. Update, 23.20 Uhr: Im Kreis Soest und ganz NRW ist mittlerweile wieder spürbar, dass der Wind wieder zunimmt. Auch am Samstag und am Sonntag kann es zu Änderungen im Zeitplan kommen. In Hemer im Märkischen Kreis wurde das Dach eines Hauses teilweise abgedeckt. Viele Feuerwehren haben in Vorbereitung auf den Sturm bereits all ihre aktiven Mitglieder aktiviert und befinden sich in Alarmbereitschaft. Eine Amateurwetterstation in Hagen hat erste Böen mit einer Geschwindigkeit von 111 km/h gemessen, berichtet das Wetternetz Hagen auf Twitter. Windstärke 10 entspricht 88 bis 100 Kilometern in der Stunde. Der stündliche Ablauf der Windböen ab 19 Uhr. #Feuerwehr #Dortmund #Sabine ist durchgezogen, die letzten Einsätze werden noch abgearbeitet. Update, 15.27 Uhr: Auch die Ehrlich Brothers können Sturm Sabine in NRW nicht wegzaubern. Update, 4.42 Uhr: Polizei und Feuerwehr sind sich einig: "Sabine" hat in der Nacht auf Montag in NRW weniger Schäden angerichtet als befürchtet. Update, 15.23 Uhr:  Februar, 0.07 Uhr: Offenbar geht Sturm Sabine in  NRW die Puste aus. ... Am Wochenende in NRW Temperaturen bis zu 20 Grad. Die Stadtwerke stellten daraufhin den Betrieb aller vier Linien ein. Die Nacht zu Dienstag war erneut stürmisch. Neue Unwetterwarnung für den Montagabend. Zum Vergleich: Beim verheerenden Orkan Kyrill im Januar 2007 wurde die stärkste Böe in tiefen Lagen in Düsseldorf mit 145 Stundenkilometern registriert. Wann welche Züge wo wieder fahren können, ist indes noch völlig offen. Das ist die erste Prognose. Das Mariengymnasium und das Ursulinengymnasium in Werl lassen ihre Schultüren verschlossen. Update, 18. Während das Wetter am Samstag noch ruhig bleibt, zieht am Sonntag ein Sturm auf. Am Donnerstag wird es zwar in einigen Landesteilen eine kurze Wetterberuhigung geben, am Sonntag aber kommen laut wetter.net wieder neue schwere Sturm- und Orkanböen nach Deutschland. In Hamm wird die Entscheidung am Freitagabend um 18 Uhr fallen, ob Schulen und Kitas geschlossen werden. Starker Sturm hatte am Freitag bereits zum Abbruch des Trainings geführt, die Qualifikation musste verlegt worden. Update, 12 Uhr: Mindestens am Archigymnasium in Soest hat sich gezeigt, dass die Entscheidung, den Unterricht abzusagen, goldrichtig war: Dort riss Sabine einen kapitalen Baum um - nur gut, dass die Informationskette funktioniert hatte und kein einziger Schüler am Montag den Weg zur Schule wagte. Örtlich sind Orkanböen von über 120 km/h möglich. Ob Nachtflüge ausfallen, sollte erst am Sonntag entschieden werden. Ganz generell gilt demnach: "Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!". Der Dortmunder Zoo sowie die städtischen Parks und Sportanlagen sollten vorerst bis zu einer Bestandsaufnahme geschlossen bleiben, hieß es von der Stadt. Im nahen Sauerland und im Rothaargebirge kann es vereinzelt schneien. Der Kommentarbereich ist geschlossen. Jetzt wird es teuer. Auf der A44 bei Werl wurde am frühen Morgen der Fahrer eines Mercedes-Transporters verletzt, als sein Wagen im Starkregen in die Fahrbahnbegrenzungen prallte. Im MK sind aktuell diese sechs Straßen gesperrt. Auch sie müssten sehr umsichtig vorgehen und gucken, an welchen Stellen sie den Wald überhaupt betreten können, wenn sie sich an ihre "saugefährliche Arbeit" machten. Begleitet wird der Sturm am Sonntag von Regen, wobei es "voraussichtlich weniger regnen wird als vergangene Nacht", sagt Urban. Als das Duo sich einem Mehrfamilienhaus näherte und einer der Beiden das Türfenster einschlug, verständigte die aufmerksame Nachbarin die Polizei. Der 28 Jahre alte Lokalmatador war im hessischen Upland 139,5 und 144,5 Meter weit gesprungen und hatte sich damit vor dem Norweger Marius Lindvik und Kamil Stoch aus Polen durchgesetzt. In der Gegenrichtung sollten die Arbeiten noch einige Stunden dauern. Am Sonntag ist es tagsüber meist bewölkt und vereinzelt kommt es zu Regenschauern, die sich gegen Abend vermehren. In der Nacht zum Montag soll er seinen Höhepunkt haben. Unwetter in NRW: So heftig wüten Gewitter, Sturm und Hitzewarnung sich auf das Bundesland aus. "Meistens handelte es sich dabei um umgestürzte Bäume.". Sturmtief #Dragi legt den Verkehr in #NRW lahm, auch in anderen Teilen Deutschlands bringen Sturmböen einen ungemütlich Abend. "Wäre das Fahrzeug nur eine Sekunde eher an der Stelle gewesen, hätte es wesentlich schlimmer ausgehen können", berichtete die Feuerwehr Mülheim am frühen Montagmorgen. Gleichzeitig nutzten sie die Möglichkeit zur Information: "Auch wir behalten die Wetterlage am morgigen Tage und der Nacht zu Montag im Blick. Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h seien möglich. Die Warnung gilt zunächst bis heute Mittag um 12 Uhr. Laut Kachelmannwetter könnte ab Sonntag ein weiteres Sturmtief über den Westen und Norden Deutschlands hinwegziehen. "Wir empfehlen unseren Reisenden von Sonntag, 09.02.2020 bis Dienstag, 11.02.2020 ihre geplante Reise auf einen anderen Tag zu verschieben.". 18 Straßen im HSK sind gesperrt - hier gibt es den kompletten Überblick. Dies entspricht Windstärke 12. In Herscheid sorgten heftige Hagelschauer für ein Verkehrschaos. Wegen umgestürzter Bäume sind ein Teilstück der A45 sowie einige Straßen noch immer gesperrt. Der Kölner Zoo, der Tierpark Bochum und der Krefelder Zoo bleiben heute geschlossen. Im Sauerland ist die Lage aktuell auch "etwas ruhiger", wie die Polizei HSK via Twitter vermeldete. Im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) des Hochsauerlandkreises ist am Nachmittag der "Stab für außergewöhnliche Ereignisse" (SAE) zusammengekommen. https://t.co/buPhokLYp7 /CG. Bereits am Sonntagnachmittag sind die Feuerwehren im Kreis Soest durchgängig im Einsatz. Auch Hotel- und Taxigutscheine wurden ausgegeben. "Die Forstleute müssen sich erst ein Bild von der Lage machen", sagte Blaschke. Die Eurobahn fährt noch nicht wieder. In Teilen von NRW ist die Karte rot - dort gibt es bereits eine Unwetterwarnung. Zudem wird es an beiden Bahnhöfen umfangreiche Sperrungen geben. Seinen Höhepunkt erreicht Sturm Sabine im NRW zwischen 1 und 4 Uhr am frühen Montagmorgen. "Er konnte das Krankenhaus jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen", teilte die Feuerwehr mit. Neuer Sturm am Wochenende – Sabine 2.0? Droht ein Sturm oder Unwetter über Deutschland ? Pendler mussten vielerorts Geduld mitbringen. Dann sind, so prognostiziert der Deutsche Wetterdienst, auch orkanartige Böen möglich. Dafür gibt es immer wieder Regen, der in höheren Lagen in Schnee und Graupel übergeht. Vorsitzender im Bilsteintal-Verein, an, der gemeinsam mit Höhlenführer Heinz Greifenstein (Foto) die gefährdeten Bereich kennzeichnete. "Der Wind lebt nun von Westen erneut auf mit Sturmböen 70-80 km/h, in Schauern und Gewittern auch >90 km/h möglich". Ab Sonntag wird es stürmisch! Eine Anwohnerin habe in der Nacht zu Montag wegen des stürmischen Wetters aus dem Fenster geschaut, als sie das verdächtige Verhalten zweier Personen auf der Straße bemerkte. Update, 17.36 Uhr: Auch auf den Regionalbahnstrecken geht nichts mehr. Die Modellkarten geben aber  weitgehend Entwarnung: Gegen 7 Uhr am Montag, so die Berechnung am Freitagnachmittag, ist nur noch mit Windgeschwindigkeiten von rund 50 km/h zu rechnen. Unwettergefahr am Wochenende: Es drohen weitere Sturmböen! Es sei dem Duo nicht gelungen in die Wohnung einzudringen, berichteten die Beamten. In Nordrhein-Westfalen wird der Höhepunkt des Orkans in der Nacht zum Montag etwa gegen Mitternacht erwartet. Sollte eine Schule diese Entscheidung noch nicht gefällt haben, gilt: Die Eltern können selbst entscheiden, ihre Kinder zuhause zu lassen. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Update, 10.35 Uhr: Der Kreisvorstand im Fußballkreis Arnsberg hat nach Rücksprache mit dem Kreisfußballausschuss und den -vorsitzenden des Kreisjugendausschusses alle für heute geplanten Fußballsspiele im Fußballkreis Arnsberg abgesagt. Die meisten verzeichnete die Polizei in Unna, Kamen, Bergkamen, Werne und Schwerte. "Das Mittel von mehr als 50 Berechnungen am Sonntag um 22 Uhr liegt in NRW fast flächig bei 110 km/h", meldet der Wetterdienst des TV-Moderators auf Twitter. Vereinzelt soll es auch Gewitter mit Starkregen geben. Update, 6.45 Uhr: Der Berufsverkehr in NRW läuft aktuell ohne größere Staus und Behinderungen - abgesehen von den Sperrungen auf A45 (zwischen Kreuz Hagen und Hagen-Süd in Richtung Frankfurt/bis ca. Sie werden nach Priorität freigeräumt: wichtige Verkehrsverbindungen zuerst, Nebenstraßen später. Die Entscheidung ist zudem dadurch begründet, dass die derzeitig an unserer Schule eingerichtete Großbaustelle im Falle eines Unwetters zusätzliche Gefahren birgt", erklärte MG-Schulleiter Michael Prünte. Dann ziehen die ersten möglichen Orkanböen durch den Westen. Auch im Flugverkehr gibt es zunehmend Probleme. Um einen neuen Kommentar zu erstellen, melden Sie sich bitte an. Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis schreibt sogar "Sturmtief Sabine verschont den Märkischen Kreis". In der Leitstelle wartet man auf die nächste Sturmwelle und setzte auf die Vernunft der Menschen: "Ich hoffe, dass die Leute so vernünftig sind, dass sie zu Hause bleiben", sagt Jörg Schlünder. Zuvor hatten die Experten bereits davor gewarnt, dass die ersten Orkanböen am Nachmittag über die Hochlagen im Sauerland und der Eifel fegen würden. Er fügt aber hinzu: "Wir machen uns nicht verrückt.". Auch im Märkischen Kreis haben diverse Städte in Absprache mit Schul- und Kitaleitungen reagiert. Sturm in NRW: Orkan Sabine hat über NRW gewütet - mit Böen bis zu 137 km/h. Für Teile des Märkischen Kreises, des Hochsauerlandkreises, des Kreises Olpe und des Kreises Siegen-Wittgenstein gibt es bereits eine Amtliche Unwetterwarnung vor Orkanböen. Update, 22.25 Uhr: Das Team von kachelmannwetter.com sieht in den Abendmodellen weiter "eine sehr gefährliche Lage", die Sturmtief "Sabine" mit sich bringt. Dafür sitzen im Kreis Lippe 150 Personen in einer Regionalbahn mit Fahrziel Lage fest. Das betrifft auch die Oberligapartien; Westfalia Rhynern fährt heute also nicht nach Erndtebrück. Im Zuge dessen gab die Polizei auch bekannt, dass es in dem tragischen Vermisstenfall, der weit über Menden hinaus für Betroffenheit sorgt, weiterhin keine Neuigkeiten gebe. Im Regional- und Fernverkehr der Deutschen Bahn werde ab Sonntagabend mit erheblichen Beeinträchtigungen insbesondere im Norden und Westen Deutschlands gerechnet, teilte die Bahn mit. Bahnreisende sollten sich also schon heute Abend um Alternativen kümmern. Die Straße bleibt bis nach dem Sturm zwischen dem Thülener Kreuz und Hoppecke gesperrt. Der Sturm Sabine könnte NRW besonders stark treffen, weil die Vegetation immer noch geschwächt ist, sagt der Experte von WetterOnline. Diese Warnung gilt sogar bis Dienstagabend 18 Uhr. Reisende können sich online informieren, welche der Strecken bereits wieder befahren werden können. Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare. Bis zu 18 Grad : Mildes Wetter am Wochenende erwartet Bewölkt und regnerisch : Graues Herbstwetter in Nordrhein-Westfalen Wolken, Wind und Regen in NRW : Die Woche startet ungemütlich Verantwortlich sei ein Tief, das von Frankreich in Richtung Ostsee zieht. November 2020 ] Achtung! 11.50 Uhr: Sturm Sabine hat erste Auswirkungen auf ein Großereignis in NRW: Beim Weltcup im Skispringen in Willingen wird ein Wettbewerb vorverlegt. Der Sturm wird voraussichtlich auch am Montag andauern. Den Sturm werden wir schon am Sonntag im Bergland in NRW spüren. Teilweise wurden Autos, Häuser und Dächer durch umstürzende Bäume stark beschädigt. Noch arbeite die Leitstelle in Soest auch noch mit normaler Personalstärke. In herausgehobenen Lagen müsse auch mit schweren Sturmböen bis Windstärke 10 gerechnet werden. [ 15. Corona und Silvester 2020: Verkauf von Feuerwerk im Lockdown verboten, aber... Gottesdienste ein Corona-Risiko? Für den Sonntag steht dann ein neuer Sturm auf dem Plan. im Kreis Unna gab es bei diversen Sturm-Einsätzen zum Glück keine Verletzten. Die Essener Entsorgungsbetriebe haben Müllabfuhr und Straßenreinigung abgesagt. Die Kinder müssen dann selbstverständlich in der Schule entschuldigt werden. Wie stark der Sturm in NRW  wirklich wird, zeigen erst die kommenden Tage. Hier alle Infos. Windstärke 8 entspricht Geschwindigkeiten von 63 bis 74 Stundenkilometern, 9 bedeuten 75 bis 87 km/h. Am Montagmorgen mussten die Beamten an der Feithstraße den Verkehr regeln. Beim vergangenen Sturmtief „Sabine“ hatte der Deutsche Wetterdienst zwei Tage vorab eine erste Information herausgegeben, die Unwetterwarnung selbst ging am …